EDITIONEN 2013

 

2013 gab die Fundación 15 Editionen in einer limitierten Auflage von je 10 Arbeiten heraus. Es sind sämtlich hochwertige Drucke auf Leinwand. Die meisten der Motive stammen aus Alfred Lichters bezaubernder Werkreihe „What a wonderful world“, aus der bereits zur Eröffnung der Stiftung eine Auswahl von Bildern in einer attraktiven Mappe erschien.

 

Sommerliche Reiterin - 105x85
Sommerliche Reiterin - 105x85
Freudentanz - 80x115
Freudentanz - 80x115
Der rote Vogelfisch - 100x80
Der rote Vogelfisch - 100x80
Ein Auge im Zentrum - 100x80
Ein Auge im Zentrum - 100x80
Lady in Red  125 x 85
Lady in Red 125 x 85
Rechts oben ein blauer Fisch - 100x80
Rechts oben ein blauer Fisch - 100x80
Clock Orange 95 x 125
Clock Orange 95 x 125
Der Ballspieler 115 x 85
Der Ballspieler 115 x 85
Mann mit zwei Fähnchen - 90x70
Mann mit zwei Fähnchen - 90x70
Das weisse Cabriolet - 115x85
Das weisse Cabriolet - 115x85
Don Quixote  95 x 125
Don Quixote 95 x 125
Blumenmädchen mit Hut - 100x80
Blumenmädchen mit Hut - 100x80
Sonntag auf Mallorca 90 x 115
Sonntag auf Mallorca 90 x 115
Landschaft mit Gärtner - 110x80
Landschaft mit Gärtner - 110x80
Mandelblüte auf Mallorca - 110x85
Mandelblüte auf Mallorca - 110x85
Buddha mit weisser Blume 115X80
Buddha mit weisser Blume 115X80

Edition zur Eröffnung der Stiftung

Reiter mit blauem Auge
Reiter mit blauem Auge
Familienausflug
Familienausflug
FB 24
FB 24
Mappe mit 3 Siebdrucken
Mappe mit 3 Siebdrucken

Begleitblatt

„Meine Bilder sind eine Hommage an das Leben."

Alfred Lichter

 

Dieses Bekenntnis könnte explizit für die bezaubernden Blätter dieser Edition stehen. Sie gehören zur Werkreihe What a wonderful world, die der Künstler in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre schuf und die eine gewisse Sonderstellung im Œuvre einnehmen. Die Bilder erinnern an spontane Kinderzeichnungen. Und tatsächlich schätzt Alfred Lichter bis heute die unglaubliche Ausdruckskraft naiver Kinderarbeiten und deren berührende Poesie. Seine Faszination für die Unbefangenheit und zugleich verblüffende Erzählkraft von Kinderzeichnungen inspirierten ihn, ähnliche stilistische Mittel für sich zu erkunden. Phantasiereich ergänzen sich malerische und grafische Momente in diesen Bildern.

Auf wunderbare Weise führen sie uns in eine märchenhafte anmutende Welt, in der sich Reales und Fiktives zu heiteren wie geheimnisvollen Geschichten verweben.

 

Alfred Lichter

Serie "What a wonderful world"

 

Mehrfarbiger Siebdruck auf Fedrigoni Constellation Snow Papier 350g,70x50cm

 

Limitierte Auflage von 60 Blättern, nummeriert von 1/50 bis 50/50, zusätzlich 5 AP und 5 HC, nummeriert: 1/5 – 5/5.

 

Alle Blätter sind nummeriert und vom Künstler

handsigniert.

 

Die Blätter 1/50 bis 30/50 sind in einer Mappe mit je 3 Exemplaren zusammengefasst.

 

Preis auf Anfage

 

Versand aus Deutschland per Vorkasse oder Nachnahme

 

Tel.:    +34 971510850

Handy: +34 634853391

 

E-mail: fundaciolichter@gmail.com

 

 

 

Edition:

der „Fundació Lichter Alaró“

 

 

Alle Rechte:

Alfred Lichter